Feuerbach, Anselm. Kaspar Hauser: Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben des Menschen. --- BEIGABE ---

Feuerbach, Anselm. Kaspar Hauser: Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben des Menschen. --- BEIGABE ---
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
1.400,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

Ansbach, J. M. Dollfuß, 1832.

8°, 4 Bl., 151 S., Titel-Porträt in Lithographie, marmorierter Halbleinen d. Z.

Zustand 2, handschriftliches Nr.-Schildchen auf Rücken u. vord. Deckel, 2 Bibliothekstempel d. Bibliothek d. Wiener Kriminal- bzw. Justiz-Beamten & hs. Nr. auf Titel, 2 Blatt mit kl. Eckausriss, Titel u. Titelporträt mit stärkerem horizontalen Knick.

Beiliegend: Skizze der bis jetzt bekannten Lebensmomente des merkwuerdigen Findlings Caspar Hauser in Nürnberg. Mit einer Abbildung desselben. Prag, im Verlag der böhmischen Expedizion, 8°, 4 Bl., horizontal gefaltet, stockfleckig.

Feuerbach, Anselm. Kaspar Hauser: Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben des Menschen. --- BEIGABE ---
Feuerbach, Anselm. Kaspar Hauser: Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben des Menschen. --- BEIGABE ---
Feuerbach, Anselm. Kaspar Hauser: Beispiel eines Verbrechens am Seelenleben des Menschen. --- BEIGABE ---

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!