Schreiner, Gustav. Grätz. Ein naturhistorisch-statistisch-topographisches Gemählde dieser Stadt und ihrer Umgebungen.

Schreiner, Gustav. Grätz. Ein naturhistorisch-statistisch-topographisches Gemählde dieser Stadt und ihrer Umgebungen.
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
380,00 EUR
inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

Grätz (=Graz), Ferstl'sche Buchhandlung, 1843.

8°, XVI, 570 S., 32 S., zweifach gefaltetes Frontispiz "Grätz von der Höhe hinter Waltendorf", farbig illustrierter Vortitel, farbiges Widmungsblatt, 22 Stahlstiche, 2 Karten. Original-Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel und Lesebändchen.

Zustand -2, Ecken u. Kanten tw. stärker bestoßen, „Plan der Provinzial-Hauptstadt Grätz und der nächsten Umgebung" mit 1 cm Einriss am Ansatz, „Topographisch-geognostische Karte der Umgebungen von Grätz" nur als verschmutzter Torso vorhanden; durchgehend stockfleckig, teilweise stark, Stiche fast nur am Rand fleckig.



[Grazer Heimatkunden / Naturkunden / Ansichten / Veduten / Stahlstichansichten / Stahlstiche / Stahlstichwerke]
Schreiner, Gustav. Grätz. Ein naturhistorisch-statistisch-topographisches Gemählde dieser Stadt und ihrer Umgebungen.
Schreiner, Gustav. Grätz. Ein naturhistorisch-statistisch-topographisches Gemählde dieser Stadt und ihrer Umgebungen.
Schreiner, Gustav. Grätz. Ein naturhistorisch-statistisch-topographisches Gemählde dieser Stadt und ihrer Umgebungen.

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!