Privatsphäre und Datenschutz

Personenbezogene Daten werden nach der Vorschrift des geltenden österreichischen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und genutzt. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, daß wir seine Daten, soweit dies im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendig (Rechnungswesen, Kundenpflege) und im Rahmen des Datenschutzgesetzes zulässig ist, EDV-mäßig speichern und verarbeiten. Wir verpflichten uns jedoch, die uns im Rahmen der getätigten Bestellung zugekommenen Daten des Kunden streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben, außer zum Inkasso von Rechnungen, bzw. zur Eintreibung von Forderungen und Verhinderung von Handelsbetrug. Kreditkarten-Abrechnungsdaten speichern wir höchstens 1 Monat nach Versendung der Rechnung. Werden gegen die Entgeltforderungen Einwendungen erhoben oder diese trotz Zahlungsaufforderung nicht beglichen, dürfen die Abrechnungsdaten aufbewahrt werden, bis die Einwendung abschließend geklärt ist oder die Entgeltforderung beglichen ist.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Parse Time: 0.552s